Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GermanMine Forum - Der Deutsche Minecraft Server. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LoranFire

Anfänger

Beiträge: 10

Minecraftname: LoranFire

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

101

07.03.2019, 19:14

"In der Wildnis um die Hauptstadt wird PvP aktiv und Griefing erlaubt sein."
Wie genau ist was zu verstehen. Wenn ich Geld für Protection ausgeben soll, so ist dieses doch bisher dann geschützt.

Schliesslich gibt man Geld dafür aus.
Wenn nun trotz Griefing PVP und Griefing erlaubt ist, würde eine Sicherung keinen Sinn ergeben. :emoticon-0179-headbang:

Ich bitte darum, dies doch genau zu formulieren

Platty

Donator (Fortgeschritten)

Beiträge: 199

Minecraftname: _Platty_

Herkunft: Keine Angabe

  • Nachricht senden

102

07.03.2019, 19:22

Miep.


Deine fläche usw bleibt geschützt. Es ist eher für leute die keine fläche protectet haben und dennoch bauen. Somit kein ersatz dafür.

LoranFire

Anfänger

Beiträge: 10

Minecraftname: LoranFire

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

103

07.03.2019, 19:37

"->Protections sind
möglich, werden aber ebenfalls Klotzis kosten. Angesetzt ist ein Preis
von 1000kl* für eine Grundfläche von 25x25 für Spieler und 50x50 für
Spender, jeder weitere Block Grundfläche (Quadratblock/m²) ist mit 1kl
angesetzt."
Auch hier fehlt mir noch etwas, um Kalkulieren zu können.
Es wurde angedacht oder zumindest gibt es diverese Aussagen, das Die Klotzis mit der Umstellung entsprechend neu berechnet werden. Mein letzter Stand den ich hörte war, das man aus 10.000 dann nur noch 1.000 Klotzis werden. 100/1

Da beginnt nun die Frage zu den Protections:
Wird die Währung wirklich um diesen Faktor umgerechnet.

Und die Angabe "Quadratblock/m² ist mit 1kl
angesetzt." entspricht dann welcher Rechnung?
Sind das bei 1000 Quadratblöcke immer noch wie die Währung bisher ist, oder wird diese gekürzt und die Zahlung erfolgt dann?

Rechnung

Währung bisher 1000 Blöcke = 1000 Klotzis
Oder mir Kürzung
1000 Blöcke = 1000 Klotzis neue Währung oder entsprechned 100.000 bisherige Währung

Beiträge: 5

Minecraftname: Ciccogenetikk

Herkunft: Schweiz

  • Nachricht senden

104

14.03.2019, 19:03

Die Gerechtigkeit ist Ansicht des Betrachter

Also ich find es ja gut das man sagt wir wollen einen Neuen Anfang beginnen. Aber da ich seit paar Wochen hir bin und schon einiges Aufgebaut habe auf dem Server, vor allem mein Grosses gs das gute 115x115 gross ist und viel arbeit gekostet hat hätte man mir sagen können das ich lieber nichts so grosses aufbauen sollte da ich sehr viel zeit investiert habe.
Und dann noch solche preise für protecten ist schon heftig ich hätte verstanden wenn man sagt gut alle dürfen die 2 Kisten mitnehmen und ein GS hätte ich gesagt schmerzvoll kann ich es akzeptieren.
Aber der gröbste ist ja man lässt die Neulinge quasi in ein Messer laufen und ich sehe es bei anderen Neulinge kaum sehen sie das der server neu gemacht wird gehen sie schon wieder weg weil sie sagen hir will ich nichts aufbauen da ich es mir 1. Nicht leisten kann es zu sichern in der neuen Welt 2.Kaum gewarnt worden davor ausser anfangs Monat wird man jetzt wenn man kurz auf den chat kuckt auf den Umzug aufmerksam gemacht.


tamard12

GermanMine Frauenbeauftragter seit Silvester 2015/16

Beiträge: 653

Minecraftname: tamard12

  • Nachricht senden

105

15.03.2019, 23:24

Irgendwo müssen wir einen Strich unter das alte ziehen.
Der Preis für die Protections gilt ja nur für das Protecten von Einzelgebäuden außerhalb der neuen Städte.
Damit wollen wir verhindern, dass die Survival (Dann Hauptwelt) wieder mit Gebäuden zugekleistert wird, die sich wie ein Tumor immer weiter um den Spawn ausbreiten. Außerdem sollen die User wieder etwas gesammelt werden.

Zum Mitnehmen:
Jeder User darf ja mehrere Kisten(Klick mich!) und drei Gebäude mitnehmen!
Es ist jetzt nicht so, als müsste man komplett bei Null anfangen.

Zum Warnen:
Naja... wir ham hier im Forum doch ne recht rege Diskussion darüber und kündigen in immer kürzeren Abständen Dinge an.
Klar man könnte vielleicht jetzt öfters Chat-Nachrichten einblenden, dass wir bald wechseln.

Ich hoffe, ich konnte einige Befürchtungen und Zweifel deinerseits ausräumen

mfG
tamard

DreamyHD

Donator

Beiträge: 3

Minecraftname: DreamyHD

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

106

16.03.2019, 10:47

Was ich immer noch nicht gesehen habe ist ein beitrag wo man schreiben kann was mit soll also welche gebäude. ich mein in 2 wochen sind wir drüben und dann sollten doch alle gebäude da sein oder werden die nach und nach rüber geholt?

Cocopeli

Grumpymod

  • »Cocopeli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 474

Minecraftname: Cocopeli

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

107

16.03.2019, 12:02

Keine Sorge, es wird eine gewisse Übergangszeit geben, in der alle Welten mit getrennten Inventaren begehbar sein werden. In dieser Zeit könnt ihr eure Gebäude übertragen.
"Ein freier Verstand ist wie eine unbewachte Festung mit offenen Toren"

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

Beiträge: 6 419

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

108

20.03.2019, 20:39

Nur, damit ihr euch nicht wundert:

Release wird nicht der 1.4.2019 werden. Momentan geplant ist das darauffolgende Wochenende 5./6.4.2019.

Allerdings muss ich an dieser Stelle dazusagen, dass noch immer einiges fehlt... Zum Beispiel vernünftig konfiguerierte Jobs - woran ich natürlich gänzlich unschuldig bin... :whistling: Wir werden euch aber definitiv auf dem Laufenden halten, denn so langsam wollen auch wir mal fertig werden, immerhin seitzen wir jetzt schon wie lange dran? n dreiviertel Jahr? Puste is bald echt raus.

mfg USS
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

ize

izeplays

Beiträge: 43

Minecraftname: izeplays

Herkunft: Thüringen

  • Nachricht senden

109

21.03.2019, 14:19

Haltet durch!

1.14 droppt ja auch bald, mit dem ganzen Pillager und Villager-Kram.... wollt ihr nicht lieber gleich noch bis dahin warten? :emoticon-0122-itwasntme:

MfG

Bunim

Anfänger

Beiträge: 20

Minecraftname: Bunim0584

Herkunft: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

110

21.03.2019, 19:03

Bin jetzt absolut verwirrt was denn Umzug angeht ?(
Hauptwelt:

1.Darf man 3 Gebäude oder ein Gebäudekomplex mitnehmen und danach für weitere Bauwerke entstehen Kosten für das Protecten lassen ?

2.Oder mus man für die 3 Gebäude oder einen Gebäudekomplex beim Umzug für das sichern bezahlen ?

Bei Punkt 2 würde es die Komunity spalten da die meisten es sich nicht leisten können ihr Gebäude sichern zu lassen und somit in denn Freebuild verbannt werden wo es nichts kostet.

Was wiederum die Wirtschaft kaput macht da ja jede Welt ein eigenes Inventar hat wenn ich das richtieg verstanden habe, wenn am Ende in jeder welt 5 6 Spiler sind mit getrennten Inventar wie soll da die Wirtschaft anlaufen ?

Ihr wolt das die Leute die Hauptwelt nutzen mit dem PvP System da sollte der Umzug in diese Welt kostenlos sein damit der Anreiz da ist diese auch zu nutzen was sogar PvP Müffel wie mich umstimmen könnte in die PvP Welt zu ziehen.


Damit in der neuen Welt der Spawn nicht Zugemült wird kann man vorsorgen zB:
Um denn Spawn herum (3000 Block in jede Richtung) würde das Protecten Klotzi kosten somit wird es nicht von neuen Spielern zugemüllt und ab 4000 Block vom Spawn solte das sichern kostenlos sein um die PvP Welt zu beleben abgesehen davon solte man eh in der PvP Welt abstand halten.

So würde die PvP Welt von allen Spielern genutzt werden können ob neu oder alt der Spawn würde sauber bleiben und in Spawn nähe wäre Platz für die wo es sich erarbeitet haben dort was zu bauen wie zB: Spieler mit Shops die was für die Wirtschaft machen somit wären in Spawn nähe nur aktive Spieler.

TheStar(GER)

Anfänger

Beiträge: 39

Minecraftname: TheStar_GER

Herkunft: Thüringen

  • Nachricht senden

111

21.03.2019, 19:22

Zitat von »"bunim"«

Was wiederum die Wirtschaft kaput macht da ja jede Welt ein eigenes Inventar hat wenn ich das richtieg verstanden habe, wenn am Ende in jeder welt 5 6 Spiler sind mit getrennten Inventar wie soll da die Wirtschaft anlaufen ?


Mir wurde gesagt, dass das Inventar weltenübergreifend ist. Würde mich gern auch mal interresieren ob dem jetzt so ist., ^^

Awendo

Wirtschaftsguru €£¥$

Beiträge: 248

Minecraftname: Awendo

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Nachricht senden

112

21.03.2019, 21:55

1.Darf man 3 Gebäude oder ein Gebäudekomplex mitnehmen und danach für weitere Bauwerke entstehen Kosten für das Protecten lassen ?




2.Oder mus man für die 3 Gebäude oder einen Gebäudekomplex beim Umzug für das sichern bezahlen ?


Richtig, 3 Gebäude ODER ein Komplex --> entweder in die Freebuildwelt oder die Hauptwelt. Bei der Hauptwelt musst du dann entweder ohne Protection leben oder hast das Geld, um diese aufzubringen.

Bei Punkt 2 würde es die Komunity spalten da die meisten es sich nicht leisten können ihr Gebäude sichern zu lassen und somit in denn Freebuild verbannt werden wo es nichts kostet.


Hat damit nichts zu tun. Die Hauptwelt soll nicht mit etlichen Gebäuden zugemüllt werden, sondern hauptsächlich aus Städten und hidden-bases bestehen. Wer genug Geld hat und sich eine Residenz oder die ein oder andere Mobfarm einrichten möchte, kann das natürlich dann dementsprechend tun. Die Freebuildwelt ist für alle, die einfach nur in Ruhe im Survival bauen möchten.

Was wiederum die Wirtschaft kaput macht da ja jede Welt ein eigenes Inventar hat wenn ich das richtieg verstanden habe, wenn am Ende in jeder welt 5 6 Spiler sind mit getrennten Inventar wie soll da die Wirtschaft anlaufen ?


Getrenntes Inventar besteht nur zwischen der alten Survivalwelt und den neuen Welten. Ergo Freebuildwelt, Hauptwelt und neue Minenwelt teilen sich ein Inventar, damit auch keine kaputte Wirtschaft und keine zwei Klassen-Gesellschaft.

Ihr wolt das die Leute die Hauptwelt nutzen mit dem PvP System da sollte der Umzug in diese Welt kostenlos sein damit der Anreiz da ist diese auch zu nutzen was sogar PvP Müffel wie mich umstimmen könnte in die PvP Welt zu ziehen.


Nein, deswegen ist er eben nicht kostenlos. Siehe meinen Ausführungen oben, was den Sinn und Zweck der neuen Welten angeht.
@worlds.future

Bunim

Anfänger

Beiträge: 20

Minecraftname: Bunim0584

Herkunft: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

113

21.03.2019, 22:36

Ok danke für die Antwort jetzt weiß ich bescheid :emoticon-0110-tongueout:
dann kan ich ja ohne Bedenken in den Freebuild und meine Farmen in der Hauptwelt bauen.
Nu bin ich glücklich und zufrieden :D :D

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen