Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GermanMine Forum - Der Deutsche Minecraft Server. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

24.04.2016, 01:45

[Eure Meinung] Neues Städtekonzept

Zitat

Guten Tag!

Intern haben wir uns vor einiger Zeit mal zusammengesetzt und ein bisschen über ein neues System für die Trashworld nachgedacht, was der ein oder andere vlt. schon sneaky-peaky mitbekommen hat :D
Dies ist natürlich noch alles Theorie und wir würden gerne Wissen was Ihr davon haltet, bevor wa Euch das hinklatschen und endgültig den Sargnagel in GermanMine reinhauen...


Zum Anfang das BM System.

Wir haben uns Gedacht das die BM Teams die zur Ersteigerung einer Stadt gegründet werden müssen zu jeder Zeit immer aus 3 Leuten bestehen müssen.
Sollte dies nicht der fall sein wird die Stadt nach 1 Monat dem Team zur Versteigerung oder weiteren Verwendung zufallen.

Ich Erläutere dies eben mal.

Eine Gruppe von Spendern+ mit Stadtrechten will eine Stadt ersteigern und schafft es Widererwarten eine Stadt zu bekommen.
Dann müssen die BMs sich untereinander einigen wie in einem Rat bei dringen Angelegenheiten der Stadt, z.B. dem Rauswurf eines BM Teammitgliedes oder dem Hinzufügen des Selbigen.
Sollten die sich einig sein kommt ein Spender+ in die Stadt als BM-Verstärkung hinzu oder ein BM Mitglied wird aus dem - ich nenne es mal "Stadtrat" - rausgeworfen. Je nachdem...

Nach paar Monaten wird ein BM Teammitglied inaktiv und das BM Team besteht nurnoch aus 2 Leuten, was machen?
Die aktiven BM´s haben dann einen Monat Zeit Ihr inaktives Mitglied wieder aktiv zu bekommen oder einen Ersatz zu finden.
Dieser Kauft sich dann in die Stadt ein oder wie das Stadtteam das auch immer Handhaben möchte.

Sollte das Stadtteam es Rechtzeitig hinbekommen einen Ersatz zu finden gut, wenn nicht fällt die Stadt an das Team zurück. Diese Städte werden von uns zu diesem Zeitpunkt nicht auf 0 zurückgesetzt, sondern in ihrem momentanen Zustand erneut versteigert - um Abriss- und Umbauarbeiten kümmert sich dann das neue BM-Team.

Ich hoffe das war alles Verständlich ;)

Stadtplanung und deren Erweiterung

Preislage und Größe der Startfläche/Erweiterung
[Screen 1]

Zu aller Erst haben wir Überlegt in wiefern wir die Städte immer erweitern wollen und wie die Preislage dafür aussehen soll.
Wir sind zu dem Entschluss gekommen das es am Besten wäre ein Ringsystem zu benutzen was das Finanzielle Betrifft und immer ein 250x250 Block großes Feld zu Protecten damit die Städte irgendwann auch eine Gewisse größe erreichen.

Wie Ihr in Screen 1 sehen könnt haben die Ringe verschiedene Preislagen und Farben zur Erkennung welches 250x250 Blockfeld wieviel Kostet.
Wir haben uns gedacht um die 100k Kl sollten Gerecht sein da einige der derzeitig Stinkreichen Inaktiv sind und somit nicht soviel Geld im Umlauf ist.
Der komplette erste Ring würde dann 800k kl Kosten wenn man diesen Komplettieren möchte.

Jeder Ring kostet natürlich mehr als der Vorangegangene Ring damit die Städte die Erweiterungen auch Wertschätzen.
Der Zweite Ring wie Ihr seht würde Komplett 2,4 Mio kl und der Dritte 6 Mio kl kosten. (Rechnung von USS xD) (Hab ich mich da verrechnet? Das "xD" macht mir iwie Sorgen ^^ )

Wir haben uns auch Überlegt das man eine Pflicht einführen könnte aufgrund der Größe einer Stadt die sie ab dem Zweiten Ring erreicht eine Pflicht einzuführen das ein 4. BM Eingesetzt werden muss vor Erhalt der Erweiterung in den dritten Ring.
Für den Dritten Ring wäre dann ein 4. BM Pflicht.


Sichere Protection [Screen 2]

Wir sind natürlich auch auf die Idee gekommen das die Protections schwierig werden besonders bei Naturstädte.
Da haben wir uns Überlegt das wir die 250x250 Felder mit Farbigen Glas Abgrenzen.
So würde jedes 250x250 Feld mit einem 1 Block dickem Glas im Boden/Himmel abgegrenzt bzw. eingerahmt.
Bei Natürstädte würde dieser Rahmen natürlich auf der Blockhöhe 255 sein damit die BMs und Spieler diese nicht so schnell sehen bzw. es nicht wirklich auffällt und wir würden eine Protection auf dieser Höhe machen das die BMs die Abgrenzungen nicht abbauen können.
So erhalten wir uns dieses Raster.
Die Glasscheiben wären natürlich auch farblich unterschiedlich damit das Teammitglied das die Protection durchführt sieht, welcher Ring diese Erweiterung ist und er dementsprechend auch den richtigen Geldbetrag abkassiert. ;)

Der Bereich der bereits Protected ist könnte Grün eingerahmt werden so sehen Wir was zur Stadt gehört und was nicht.


Erweiterungsmöglichkeiten [Screen 3]

Nun haben wir uns auch Überlegt in wiefern können die BMs Ihre Stadt erweitern?
Da gäbe es zwei Möglichkeiten, entweder es muss zuerst jeder RIng komplettiert werden oder USS sein Favorit, jeder kann seine Stadt erweitern wie er lustig ist, natürlich nur in dem 7x7 Raster wie in Screen 3 zu sehen ist (Nur über Kanten erweiterbar, nicht iwie "inselartig" oder über Ecken/schräg).
Außerhalb dieses Rasters wird es keine Erweiterungen geben.

Sollte es Irgendwann jedoch notwendig werden weil die Stadtflächen einfach zu Winzig sind trotz voller größe könnte man einen weiteren Ring hinzufügen. :)


Lage der Städte [Screen 4]

Zur Lage der Stadt ist eigentlich nur eines zu sagen.

Naturstädte haben die Angewohnheit das ein teil der Stadt im Wasser liegt.
Dies könnte man Kompensieren wenn man die Lage der Städte versucht so zu legen das die Möglichst viel Land beinhalten und nur wenig vom Meer.
Dies würde jedoch auch Bedeuten das die Städte nicht wie jetzt alle in einer Reihe stehen sondern immer mal etwas versetzt. Desweiteren werden alle Stadtflächen zu Beginn Naturflächen sein - wenn das BM-Team möchte, werden natürlich auch WE-Flächen draus gemacht ;) Die Stadtflächen sind erstmal limitiert. Intern schwirrte die ganze Zeit die Zahl 10+X rum, wobei X für die Zahl der Stadtflächen für VIPs steht (Die mit ihrem VIP-Status die Fläche natürlich sicher haben ;) ) und 10 für die Zahl der vorerst zu Verkauf stehenden Flächen.



Dies soll zur Diskussion und Klärung anregen :)

Gruß
Revan

ps. Rechtschreibfehler(wahrscheinlich viele) könnt Ihr behalten ^^


Hab mir den Text einfach mal mit der einen oder anderen Anpassung ausm Internen von Revan geklaut, also nit wundern ^^
»USS« hat folgende Dateien angehängt:
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »USS« (24.04.2016, 13:23)


USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

2

24.04.2016, 01:48

Wie findet ihr das neue Konzept?

Insgesamt 55 Stimmen

20%

Suuuuupi! Hab ich mir schon immer gewünscht! (11)

16%

Ganz gut (9)

22%

Eher so meh... (12)

42%

Lieber so lassen, wies jetzt is! (23)

pewpewpew! Umfrage! Anmerkungen/Wünsche/Vorschläge/Fragen in die Kommentare :)
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

OC1n_Pix3l

#Server-Mami und #Serverstalker ^_^

Beiträge: 1 086

Minecraftname: OC1n_Pix3l

Herkunft: Österreich

  • Nachricht senden

3

24.04.2016, 09:32

Zitat

[...] das ein 4. BM Eingesetzt werden muss vor Erhalt der Erweiterung in den dritten Ring.
Für den Dritten Ring wäre dann ein 4. BM Pflicht.

Sollte schon 5. BM heißen oder? ^^

Also ich muss einfach mal ein paar Fragen in den Raum werfen:
  • Was passiert mit existierende aktive Städte?
  • Ab wann zählt ein BM dann als inaktiv?
  • (Abhängig von der vorherigen Frage) Was passiert wenn der BM genau diese Zeit auf Urlaub ist und seine Inaktivität angekündigt hat? Gilt die selbe Regelung?
  • Darf ein Spender noch in mehreren Städten BM sein?

Ich persönlich finde die Preise etwas übertrieben.

Sind mal die Fragen die mir spontan eingefallen sind als ich mir den Text durchgelesen habe. :D
[Work in progress]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OC1n_Pix3l« (24.04.2016, 09:39)


ElAdam

Schüler

Beiträge: 73

Minecraftname: ElAdam

Herkunft: Schweiz

  • Nachricht senden

4

24.04.2016, 10:17

Ich persönlich finde das neue Konzept sehr gut.
An den Parametern kann noch geschraubt werden. Wie Pixel finde ich die Preise sehr überrissen. Oder zumindest zu beginn sollte es doch ein wenig erschwinglicher sein. wachsen die Städte, kann man diesem mit den steigenden Landpreisen entgegen wirken, dass nicht wieder diese verwaisung stattfindet.

Zur inaktivität möchte ich sagen, dass es hier immer mal wieder dinge im RL gibt, die mal mehr Beachtung benötigen. daher sollte ein BM schon auch mal eine länge Zeit inaktiv sein dürfen. GM ist sicher nicht so wichtig wie ein Abschluss der Ausbildung, Studium oder ein anderes wichtiges Projekt.

auch würde ich nur Naturflächen anbieten. mir gefallen diese quadratischen Flächen auf Wasser einfach nicht!
so fällt auch die Herausforderung weg die MC zu dem machen was es ist. ein wenig Terraforming und/oder die Integration der Häuser in die Landschaft.
Klar kann man auch mal mit WE eine Fläche plätten lassen, um den fortschritt der Stadt zu beschleunigen.


wenn die Städte in der neuen Trash-world nicht zu weit auseinander liegen, würde es ev. auch mal mehr besuch von andern spielen geben.
Icarus würde sich sicher den wegen zwischen den Städten annehmen. Dazu müsste halt dann eine Gruppe "Strassenbau" definiert werden, die auch neben den zonen baurechte hat.


um das BM Prinzip noch zu verbessern, habe ich noch einen Vorschlag, da man so auch gleich einen Nachschub an potenziellen Nachfolgern hat.
erstens würde ich die 3 BM schon in rollen drängen. Oberbürgermeister, Baumeister und Schatzmeister für das finanzielle. diese wie bisher mit Spender+
dann weitere Rollen, die auch normale Spieler haben dürfen, so zu sagen Beamte, die den jeweiligen BM als Assistent unterstützen.
das könnte aber auch Aufgabe der Stadt sein.
Aber es würde mit der Pflicht ein teil der Organisation schon abdecken.

Mori2311

CEO von M.A.I.

Beiträge: 153

Minecraftname: Mori2311

Herkunft: Bayern

  • Nachricht senden

5

24.04.2016, 11:45

Ich finde die Preise auch "etwas" überzogen...
Zwar wird damit erreicht, dass man sich als BM nicht eine Mega-City protecten lässt und dann nur 5 Leute drin wohnen. Es wird aber auch erreicht, dass die GS-Preise damit automatisch extrem in die Höhe gingen, da ja die BMs das Geld, dass sie für das Gebiet ausgegeben haben, zurück verdienen wollen. Somit könnte sich fast kein Neuling ein GS in einer Stadt kaufen.
Hab hier mal so ganz grob durchgerechnet, wie viel man für ein GS verlangen müsste, wenn man keine Wege/keinen Spawn hätte (d. h. es wäre eigentlich noch mehr, da man weniger GSe als in meiner Rechnung unterbringt):
7 x 250 = 1750
1750 x 1750 = 3062500

50 x 50 = 2500

3062500 / 2500 = 1225 (1225 GSe würden also in die größtmögliche Stadt passen)


800000 Kl + 2400000 Kl + 6000000 Kl = 9200000 Kl

9200000 KL / 1225 = 7510.20408163 Kl

Wenn man jetzt noch bedenkt, dass noch Platz für Wege un Spawn gebraucht werden, müsste man für ein GS mindestens 8k Kl verlangen, damit man überhaupt den Kaufpreis der Stadt wieder in der Tasche hat.

Was den Rest angeht, stimme ich völlig mit ElAdam überein.

PS: Hab vergessen, dass man ja auch noch Geld für sowas wie den Spawn, die Wege und die GS-Umrandungen ausgeben muss, würde also noch mehr sein als ich oben geschrieben hab.

Stephoo_

V.I.P (Schüler)

Beiträge: 149

Minecraftname: Clagg

Herkunft: Bayern

  • Nachricht senden

6

24.04.2016, 12:33

Ich persönlich finde die Preise etwas übertrieben.

Wie Pixel finde ich die Preise sehr überrissen.

Ich finde die Preise auch "etwas" überzogen...


weiß gar nicht was ihr alle habt ^^ es ist sehr gut machbar mit dem jetzigem Adminshop lockere 50k kl pro tag zu verdienen

finde dieses Konzept sehr gut und die Preise auch angemessen, soll ja nicht wieder in n paar Wochen oder Monate riesen Städte entstehen die dann wie momentan zum Großteil ungenutzt da stehen

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

7

24.04.2016, 13:23

@Preise: Ihr müsst bedenken, dass im Idealfall jeder nur 1/3 einer 250x250 Fläche zahlt, also zu beginn 33.000. Je mehr BMs ihr in der Stadt habt, desto geringer wird der Beitrag für jeden und desto schneller könnt ihr wachsen. Desweiteren hat Stephoo es erkannt: Es sollen bewusst weniger Städte entstehen, die dann aber auch aktiv genutzt werden.

@Pixels Fragen:
1. Dieses Konzept setzt eine neue Städtewelt voraus. Inwiefern es eine Übergangszeit und/oder Kopier- und Sicherungszeit gibt, steht noch offen.
2./3. Hier würde ich (!) spontan auch die 1-Monat-Regel anwenden. Denke mal, die wenigsten hier sind einen Monat wirklich im Urlaub. Und wegen RL und Schule: Irgendwann findet jeder mal innerhalb von 4 Wochen n Stündchen Zeit entweder mal ingame zu kommen oder im Forum per PN mit seinen Kollegen sich abzustimmen. Notfalls holen die zwei übrigen BMs einen "ÜbergangsBM" dazu und der Inaktive joint dann später einfach wieder ins Team.
4. Dies würde dann flach fallen - schon alleine deshalb, da ich als BM natürlich von einem neuen BM einen Teil des Geldes für die Stadtgründung/Erweiterung haben wollte... Wer das Geld hat, is glücklich und bald arm - wer das Geld nit hat, für den wärs eh nix. Abgesehen davon: Was bringt es groß? Is ein ordentlicher Wettbewerb zwischen den versch. Teams nit lustiger? :D

@Adam: Das mit den Wegen hatten wir uns auch schon überlegt - mal schauen, wie die Welt dann später aussehen wird.



@Generell: Was ich vergessen hatte zu erwähnen gestern: Die Stadtflächen sind erstmal limitiert. Intern schwirrte die ganze Zeit die Zahl 10+X rum, wobei X für die Zahl der Stadtflächen für VIPs steht (Die mit ihrem VIP-Status die Fläche natürlich sicher haben ;) ) und 10 für die Zahl der vorerst zu Verkauf stehenden Flächen. Schreib ich aber auch oben nochmal in den Beitrag...
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

Beiträge: 14

Minecraftname: Vesperiax

Herkunft: Hamburg

  • Nachricht senden

8

24.04.2016, 15:01

Nicht so gutes system!

Ich finde Persönlich das System nicht sehr gut. Weil das Kl system überhaupt nicht geht das 1 Ring Kl kostet von sowelchen mengen könen sich nur die Reichen leisten der Spielspass würde dadurch an Städten bauen zurückgehen. Natürlich gibt es viele Geisterstädte die durch dies system weg wären aber gleichzeitig wäre es für jeden Spieler anstrengend seine Stadt zu sichern.
Ich bin jemmand der viel an seiner Stadt baut aber auch öfters nicht da ist. Ich finde das System auch schlecht das eine Stadt dan ersteigert wird nach 1 Monat wenn er keine 3-4 Bms hat. Ich bin zwar gerne Online aber ich bin kein verückter der nur am Pc sitzt und nur Minecraft Spielen will.
Dies dauernd anzukündigen wäre auch nicht sehr schön für mich (sollte dies System Aktiv werden) sollte wenigstens das (Klotzie System wieder aufgemacht werden mit admin shops) ansonsten wäre das eine schlime Belastung und die Preise sollten nicht so Hoch sein ich würde er es toll finden wenn 2 BMs reichen und das 2 Monate wenn man nicht zu 2 ist versteigert wird.
Und dazu weniger Kl preise für ein Ring sofern dieser bebaut wird 1 monats zum beispiel und am besten eine e-mail angeben wird dammit der jenige Kontaktiert wird falls die stadt abgerissen werden sollte. Das System sollte auch nicht so schwer zu Erklären sein Bei viel Lesen und Komplizierten denken macht es anschliessend kein Spass mehr ?( Geisterstädte sollten lieber abgerissen werden wen es keine Anündigung gab von 2 monaten und kein aktiv sein innerhalb dieser Zeit! Aber sonst finde ich dies System nicht so perfekt da muss nochmall was geändert werden das die Spender selbst in der Gruppe beraten wer inaktiv ist und rausgeworfen wird.
Finde ich gut dieses system habe ich bereits bei mir in atlanta und outland wobei hoffe ich das man weiterhin 2 Städte haben darf. Was ein kleines Problem ist weil ich 2 bebaute städte habe und keien verlieren möchte von denen deshalb lehne ich auch das system ab. Bei grossen aktiven Städten finde ich sollte diese regelung runtergehen das sie nicht abgerissen werden nach 1 Monat auch wenn nur 2 BMs da sind oder aktiv sofern sie nach zeit bebaut werden Fertige Städte sollten aus dem System komplet raus finde ich sofern es genug gs nutzer giebt und Bms - Bms sollten max 4 sein egal wie viel erweitert wird danke.

Und ja ich habe nicht auf Rechtschreibung geachtet und Punkte vergessen ;D und Komas ^^ (leider)

€dit by Gugu: Ich hab das mal einigermaßen für dich übernommen, das konnte sich ja keiner durchlesen xD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »_LeGugu_« (24.04.2016, 15:11)


Stephoo_

V.I.P (Schüler)

Beiträge: 149

Minecraftname: Clagg

Herkunft: Bayern

  • Nachricht senden

9

24.04.2016, 19:03

kostet von sowelchen mengen könen sich nur die Reichen leisten der Spielspass würde dadurch an Städten bauen zurückgehen

kann ich dir nicht zustimmen die 100k kl für die anfangs Erweiterungen hat man normalerweise mit 3 oder 4 BMs in n paar stunden zusammen und für mich würde sich der Spielspaß erhöhen und nicht senken da man endlich mal was machen muss um seine Stadt vergrößern zu können

Also da muss ich einschreiten und werde mit meinen BM's

Schreibs euch dreien mal hier da ich heute und die ganze nächste Woche keine zeit habe.
Ich wäre für das System und das die alten Städte wegkommen

Fabyu

Donator

Beiträge: 7

Minecraftname: Fabyu

Herkunft: Österreich

  • Nachricht senden

10

25.04.2016, 08:50

Mal als allgemeine Frage:
Was ist wenn der BM zum Beispiel gebannt ist-im Falle von LendrixYT-was wird dann aus der Stadt, denn soviel ich weiß bin ich der einzige aktive Spieler in der Stadt, also dass man Leute die seit langem nicht mehr spielen ausbürgert und in alle Items der Inaktiven in ein Lager bringt und die nicht benutzten Häuser abreißt einen Neuen BM nimmt und die Stadt als Ministadt weiterführt.
Währe sowas eigentlich auch möglich?

LG
Fabyu

Hot

¯\_(ツ)_/¯ | (っ◔◡◔)っ irgendwie Inaktiv xD

Beiträge: 639

Minecraftname: HotGamerYT

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

11

25.04.2016, 16:40

6 Millionen Klotzies? Habt ihr eure Pillen nicht genommen oder wie xD? Lasst es jetzt so wie es ist das ist auch nicht so kompliziert wie das zeugs von da oben o.o
Mit freundlichen Grüßen

Hot~


USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

12

25.04.2016, 16:57

Siehs mal so: Im Laufe deines Lebens bist du garantiert irgendwann Millionär - mit dem, was so durch deinen Geldbeutel wandert. Mal haste mehr, mal haste weniger ;) Von daher: Es war nie angedacht, dass hier jemand 6Mio aufn Tisch haut uns sagt: So, der Ring gehört jetzt mir!
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

RevanDrakan

Shoutbox Polizei! Und Chat Stalker! Uuuund Offline Leiche! :)

Beiträge: 545

Minecraftname: RevanDrakan

Herkunft: Sachsen

  • Nachricht senden

13

25.04.2016, 17:59

Ich darf mich auch Äußern oder?^^

Also,

1. Die Preise sind extra so gemacht das man etwas braucht um das Geld zusammen zu bekommen und Wir nicht nach 2 Tagen Metropolen haben!
2. Mit abmeldung würde ich sagen 4 Monate inaktiv sein ist Ok, ohne Abmeldung 2 Monate.
3. Sollte ein BM Inaktiv werden habt Ihr eine weile Zeit ersatz zu finden. Dies gilt auch wenn einer Gebannt ist. Immer auf die Zeit achten die der Spieler gebannt ist. Bei einem Monat ist es egal, bei Perma solltet Ihr sofort ein ersatz suchen sollte der Spieler nichtmehr Spielen wollen.

Phinix2000

ehem. alexmompf123

Beiträge: 175

Minecraftname: Phinix2000

Herkunft: Österreich

  • Nachricht senden

14

25.04.2016, 19:07

Is ja ned so, dass man im Moment nur noch sehr schwer Geld verdienen kann...

Mit diesem Konzept nehmt ihr den Usern/Spendern ihren letzten Grund um 1. überhaupt zu Spenden und 2. aktiv zu spielen.
Denn keiner hat Lust solche Millionen zu erfarmen, schon garned wenns so schwer möglich ist.

Bitte versteht mich nicht falsch, aber..
was hat sich die Überarbeitung der Wirtschaft gebracht? Ned so wirklich viel...
und ich denke das gleiche wird bei diesem Konzept auch passieren.

Das ganze wird so weitergehen, bis die User garnix mehr haben.
Dies ist meine persönliche Meinung, also nicht als "beleidigung" nehmen!

MfG Alex
~ Rechtschreibfehler vorbehalten

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

15

25.04.2016, 22:36

Da ja hier offensichtlich einiges an Gesprächsbedarf besteht und es auch mehrfach gewünscht/vorgeschlagen wurde, wäre mein Vorschlag an alle, die Lust haben, dass wir uns am Freitag, den 29.4. gegen 19 Uhr im TS treffen und einfach ein bisschen plaudern. Gibt da von mir aus nicht nur Gelegenheit über dieses Thema hier zu sprechen, sondern auch über andere Dinge wie z.B. McMMO.
Generell könnt ihr aber natürlich auch weiterhin hier im Thema Meinungen äußern, die dann als Gesprächsgrundlage dienen können.

mfg USS

P.S.: Vorweg gleich die Warnung: Freundlichkeit erhöht die Chancen, dass wer erhört wird extrem und desweiteren auch der Hinweis, dass wir es eh nicht jedem Recht machen können, weder jedem User noch jedem Teamler ;)
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

Muhkuh03

Donator (Schüler)

Beiträge: 113

Minecraftname: LeaMuhKuh2003

Herkunft: Sachsen

  • Nachricht senden

16

26.04.2016, 18:09

Find es richtig doof :S
Übaall Glitzaaaaaaaaaa

Ben_

MZorno

Beiträge: 1 720

Minecraftname: MZorno

Herkunft: Hessen

  • Nachricht senden

17

26.04.2016, 19:11

Ich bin gegen die Regel mit den BM-Team, über alles andere kann man reden.
Ingame heiße ich MZorno!

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

18

26.04.2016, 21:50

Soooo... Aufgrund interner Terminlichkeiten, werde ich diese Diskussionsrunde um eine Stunde vorverlegen, als neuer Termin wäre dann Freitag, 29.4.16 gegen 18 Uhr! Und dann mal schauen, wie was enden lassen =O
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

USS

Lead officer of support and community management in administrative position since september 2011!

  • »USS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 504

Minecraftname: USSvoyagerNx2

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

19

30.04.2016, 02:24

Erstmal Danke für eure Beteiligung gestern Abend! War ne nette Stimmung, wenn auch Teils etwas abgeschweift - aber so is das nunmal :D

Konkrete Änderungen am o.g. System gabs folgende:

1. Grundsätzlich kann jeder auch alleine eine Stadt ersteigern (Für alle Menschen ohne Freunde hier interessant :P ). Allerdings wird ab der ersten Erweiterung ein 2. BM Pflicht. Dies dient lediglich dazu, mehr Kontinuität für die Stadtbewohner zu schaffen. Daneben ist aber natürlich auch der Aspekt nicht zu vernachlässigen, dass es ab einer gewissen Stadtgröße eh schwer wird, alles alleine zu managen.

2. Die Preise für Erweiterungen wurden im Bereich ~75k-80k (+/-) angesiedelt. Somit sollte es für jeden einen Ansporn geben zu Farmen, allerdings sollte die Hürde nicht zu groß sein.

3. Es wird vermutlich (!) so ablaufen, dass erst eine Welt erstellt wird, auf der ihr dann Biome wählen könnt, die ihr gerne - als Stadtfläche ausgewiesen - ersteigern wollt. Somit sollte es möglich sein, die Lage der Städte vielen Recht zu machen. An der begrenzten Anzahl der Städte wurde nichts geändert. Diese könnte bei 10-15 liegen.

4. Zur Einführung des Systems: Es wird voraussichtlich (!) eine Übergangszeit geben, in der die neuen Städte erbaut werden können - wenn diese halbwegs bezugsbereit sind, wird die jetzige TW dann geschlossen. In der Übergangszeit besteht grundsätzlich die Möglichkeit, sich Gebäude kopieren zu lassen.

5. Allgemeines: Seht es als Neuanfang, als Möglichkeit euch neu zu organisieren, alten Balast hinter euch zu lassen :) Geplant ist bisher, dass dieses System die nächsten Jahre so beibehalten wird und auch keine neue Stadtwelt gemacht wird. Somit sollte es der letzte große Umsturz sein, den ihr ertragen müsst. Höchstens die Survivalwelt wird irgendwann - evlt. bei nem neuen Mapgenerator - vlt. neu gemacht, aber das steht noch in ferner Zukunft auf nem anderen Blatt.
Falls ich hier irgendwas vergessen habe, was im TS ausgemacht wurde, bitte ich dies zu entschuldigen und bitte um Ergänzung in den Kommentaren :D

mfg USS

P.S.: Genaue Termine werden noch bekanntgegeben (Hängt bei mir n bissl vom RL ab, wann ich wie Zeit/Lust habe, das zu machen =O )
MINE LONG AND PROSPER
:thumbsup: :thumbsup:
Drück es harrrrt!

Phinix2000

ehem. alexmompf123

Beiträge: 175

Minecraftname: Phinix2000

Herkunft: Österreich

  • Nachricht senden

20

30.04.2016, 10:37

Bekommen die Leute, welche im Moment eine AKTIVE Stadt haben, eine neue? Oder müssen die dann auch eine ersteigern?
~ Rechtschreibfehler vorbehalten

Ähnliche Themen